Adele vs. Rebel Wilson: "Du brauchst meine Erlaubnis dafür"

Oh, da ist Zicken-Zoff angesagt! Sängerin Adele nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt immer ganz direkt ihre Meinung.

Rebel Adele
Rebel Adele Foto: getty

Viele finden das erfrischend, doch gerade eine dürfte da zurzeit mit zu kämpfen haben: "Pitch Perfect"-Star Rebel Wilson.
Denn die Schauspielerin soll die Sängerin in einer Verfilmung verkörpern. Doch als Adele am London auf der Bühne stand, klang es nicht so, als ob die Power-Sängerin davon so begeistert wäre: "Ich habe gehört, dass Rebel Wilson mich in einem Film spielen soll - dann lass und mal sehen, ob was wirklich wahr wird. Denn: Die brauchen meine verdammte Einverständniserklärung dafür. Nur weil ich etwas rundlicher bin, heißt das nicht gleich, dass sie mich spielen muss."

Rebel hatte sich das wohl anders vorgestellt, wie ein Insider gegenüber "Daily Star" verrät: "Rebel wollte unbedingt Adeles Zustimmung. Es wäre ihre Chance zu zeigen, dass sie auch ernste Rollen spielen kann. Das wird eine große Herausforderung für sie, immerhin ist Adele zurzeit auf dem Zenit ihrer Karriere und Rebel kann nicht ansatzweise so gut singen. Doch mit ein bisschen technischen Zauber bekommen die das wohl hin."

Wie es weitergeht mit dem Zoff zwischen den beiden Power-Blondinen und ob der Film doch in die Kinos kommt, wird sich sicher bald zeigen.

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: