Adeline Norberg: "Ich kann nicht aufhören, zu weinen"

Adeline Norberg zeigt sich tränenüberströmt auf ihrem Instagram-Kanal. Doch was ist passiert?

Adeline Norberg
Foto: TVNOW

Eigentlich hat Adeline Norberg allen Grund zur Freude. Die Tochter von Michael Wendler hat gerade einen schönen Urlaub in Los Angeles verbracht und das Leben in der Großstadt genossen. Mittlerweile ist sie wieder zu Hause angekommen. In ihrer Instagram-Story zeigt sie sich nun allerdings tränenüberströmt und mit ernster Miene. Doch was ist passiert?

Bittere Tränen

"Ich kann nicht aufhören, zu weinen", gesteht die 19-Jährige. Wer jetzt allerdings befürchtet, dass Papa Michael etwas damit zu tun hat, der kann beruhigt sein. Offenbar schaut Adeline sich eine Anime-Serie an, bei der sie ihre Tränen einfach nicht mehr zurückhalten kann!

Vor kurzem erklärte Adi bereits, dass sie Hilfe benötigt, denn innerhalb von nur fünf Tagen hatte sie ganze drei Staffeln ihrer Serie geguckt. "Ich bin verrückt. Mich kann nichts stoppen", klagte die Schülerin. Ob es wohl einen tieferen Grund hat, warum die Shows sie derzeit so in ihren Bann ziehen? Vielleicht steckt auch ein wenig Flucht vor der Realität dahinter, denn das Drama um ihren berühmten Vater geht sicherlich nicht ganz spurlos an ihr vorbei...

Drama in der Familienvilla! Auf diesen Bildern zeigt Michael Wendler sein wahres Gesicht:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.