Adeline Norberg: Jetzt rückt sie mit der ganzen Wahrheit raus!

Huch! Adeline Norberg verrät, welche Gedanken ihrer Mama Claudia im Kopf herumschwirrten, als Laura Müller in das Leben der Familie trat...

Adeline Norberg und Laura Müller
Adeline Norberg und Laura Müller Foto: Instagram/@lauramuellerofficial

Als Michael Wendler und Claudia Müller sich trennten, war der Schock groß. Besonders Tochter Adeline musste sich erst einmal daran gewöhnen, dass Mama und Papa von nun an getrennte Wege gehen. Und dann trat auch noch Laura Müller in ihr Leben!

Adeline legt ein Geständnis ab

Während es für die meisten Heranwachsenden sicherlich merkwürdig sein dürfte, wenn der Papa eine junge Freundin hat, konnte Adeline sich zum Glück schnell mit der neuen Flamme ihres Vaters anfreunden. Vor kurzem hielt er sogar um die Hand der 19-Jährigen an und wird bald mit ihr vor den Altar treten.

In der neuen TVNOW Doku-Reihe "Laura & der Wendler – Wie alles begann" verrät Adi nun, dass ihre Mama besonders am Anfang ein großes Problem mit der neuen Familienkonstellation hatte. Als Laura sie nach einem gemeinsamen Selfie fragt, entgegnet die 18-Jährige grinsend: „Meine Mutter killt mich. Die sagt ja schon: Ich will nicht, dass du die Bilder von Laura likest!“ Ups!

Mittlerweile scheint Claudia kein Problem mehr mit der Sache zu haben, denn sonst hätte ihre Tochter im vergangenen November sicherlich kein Insta-Foto von sich und Laura veröffentlicht...

Ist Laura Müller etwa schon schwanger? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.