Ärger um Erotikmesse: Micaela Schäfer feuert gegen Patricia Blancos Hater

Arme Patricia Blanco! Eigentlich freute sie sich sehr über das Erotik-Angebot, doch nun schlägt ihr der geballte Hass vieler Fans entgegen.

Patricia Blanco ist das neue Gesicht der Venus-Erotikmesse
Foto: Instagram/@micaela.schaefer.official

Gerade erst verkündete Patricia Blanco, dass sie im Oktober das neue Gesicht der „Venus“-Erotikmesse sein wird. An der Seite von Micaela Schäfer möchte sie zahlreiche Männerherzen höher schlagen lassen!

 
 

Patricia Blanco: Fieser Fan-Hate

Doch schon kurz nach der Bekanntgabe pfeffert der Berlinerin der geballte Hass vieler Fans entgegen. Das will Nacktschnecke Micaela natürlich sofort unterbinden! „Ich habe bereits im Netz die unqualifizierten Hater-Kommentare gelesen und bin schockiert über so viel Intoleranz und Hass!“, feuert sie auf Instagram und postet dazu einen kurzen Knutsch-Clip von sich und ihrer neuen „Venus“-Kollegin. „Patricia ist eine attraktive, selbstbewusste Frau mit Charme, Humor und ja, sie wird die Messe perfekt repräsentieren, auch mit 47 Jahren!"

Sie fordert: "Kommt mal runter! Sie wird Venus-Botschafterin und nicht Bundeskanzlerin.“ Hoffentlich nimmt Patricia sich die fiesen Kommentare nicht zu Herzen...