"Aktenzeichen XY ... ungelöst": Prostituierte tot in Wolfsburg aufgefunden

InTouch Redaktion
"Aktenzeichen XY ... ungelöst": Babyleiche in Uslar entdeckt!
Foto: ZDF/Thomas R. Schumann

Am Montag zeigt das ZDF eine neue Folge von „Aktenzeichen XY … ungelöst“. In der Fahndungssendung wird auch über den Tod einer Prostituierten berichtet.

Im Jahr 2013 kam Romery Altagracia Reyes-Rrodriguez von der Dominikanischen Republik nach Deutschland. Als Prostituierte verdiente sie Geld. Drei Jahre später wird die junge Frau in einem Bungalow im Wolfsburger Stadtteil Vorsfelde gefunden.

Die Polizei bittet die Zuschauer um Mithilfe. Die Ermittler suchen einen Mann mit einem blauen Kapuzenpulli und fragt nach einer Handynummer. Die Belohnung für Hinweise, die zum Täter führen, beträgt 5.000 Euro. Den ganzen Fall zeigt das ZDF am Mittwoch um 20:15 Uhr bei „Aktenzeichen XY … ungelöst“.