Alarmstufe Rot: Mega-Sturmtief zieht über Deutschland!

InTouch Redaktion
Horror-Orkan "Xavier": Experten raten, zu Hause zu bleiben!
Foto: iStock

Die Hitze-Welle im April ist jetzt endgültig vorbei: Jetzt wird das Wetter richtig ungemütlich! Am heutigen Mittwoch zieht sogar ein schweres Sturmtief über Deutschland - Wetterdienste haben bereits Unwetterwarnungen herausgegeben.

Betroffen ist vor allem der Norden und Osten Deutschlands. Hier drohen schwere Sturm- oder Orkanböen. "Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus nordwestlicher Richtung auf", warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) auf seiner Website. 

 

Krasser Temperatursturz

In Deutschland droht in den nächsten Tagen außerdem ein krasser Temperatursturz. Denn statt 30 Grad wie in der vergangenen Woche werden nur noch Werte um die 15 Grad erreicht. Am Wochenende soll das Wetter zumindest wieder etwas besser werden - bis dahin gibt es viele Regenfälle. Sogar Dauerregen ist nicht ausgeschlossen - in einigen Regionen kann das zu Überschwemmungen führen. Bis dahin heißt es: Wetterfeste Kleidung nicht vergessen... 

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken