Alena Fritz: Krankenhaus-Drama - Große Sorge um ihr Baby!

InTouch Redaktion
Alena Fritz: Krankenhaus-Drama - Große Sorge um ihr Baby!
Foto: Instagram/ Alena Fritz

Drama um die Tochter von Alena Fritz! Das Model verbringt gerade mit ihrem Baby und einer Freundin einen Urlaub in Ägypten. Doch dann der Schock: Ihre Tochter bekommt plötzlich hohes Fieber und muss ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein echter Horror für die junge Mutter!

Alena Gerber und Clemens Fritz haben heimlich geheiratet!
 

Alena Gerber & Clemens Fritz: Hochzeitsüberraschung!

 

Alena Fritz: "Wir machen gerade die Hölle auf Erden durch!"

Eigentlich hält Alena Fritz Eintelheiten aus ihrem Privatleben aus der Öffentlichkeit raus. Trotzdem meldet sie sich in der schweren Zeit bei Instagram zu Wort und erklärt ihren Followern, was passiert ist. 

"Heute muss ich euch etwas weniger Schönes mitteilen. Zum ersten Mal poste ich etwas so Privates, aber wir machen gerade die Hölle auf Erden durch. Mein Baby hatte hohes Fieber, es war konstant auf 40, als wir in die Notaufnahme gebracht wurden. Dort ging es weiter auf 42 und es stellte sich heraus, dass sie sich gleich mehrere Infektionskrankheiten, zum Beispiel eine Mandelentzündung eingefangen hat", erklärt Alena Fritz beunruhigt.

Die medizinische Versorgung macht der28-Jährigen auch große Sorgen, denn die kann man mit der in Deutschland einfach nicht vergleichen. "Sie haben weder ein richtiges Fieberthermometer, noch babygerechte Utensilien. Keiner versteht mich oder umgekehrt und so liegen wir hier jetzt, sie ist vollgepumpt mit Antibiotika und Medikamenten, alles mehr schlecht als recht", so Alena Fritz weiter.

 

Alena Fritz: "All sowas wünsche ich keiner Mutter auf der Welt."

Jetzt hofft Alena Fritz nur, dass es ihrer Tochter zumindest schnell wieder so gut geht, dass sie nach Deutschland fliegen kann. "Diese Erfahrung, die Schreie seines Kindes, die Angst in den Augen unter den Händen der fremden arabischen Männer: All sowas wünsche ich keiner Mutter auf der Welt. Bitte betet für meinen kleinen Schatz, damit es ihr bald besser geht und wir nach Hause reisen dürfen", erklärt sie bei Instargram.