intouch wird geladen...

Alex Pullin: Der Snowboard-Star stirbt mit 32 Jahren

Der Snowboarder Alex Pullin ist tot. Surfer fischten seinen leblosen Körper aus dem Meer.

Alex Pullin
GettyImages

Große Trauer um Alex Pullin! Der Snowboard-Star ist im Alter von 32 Jahren gestorben. Er kam offenbar bei einem Speerfisch-Unfall ums Leben.

Jede Hilfe kam zu spät

Wie „The Courier Mail“ berichtet, wurde der Sportler am Meeresboden der Goldküste von Palm Beach von einem anderen Speerfischer gefunden. Doch jede Hilfe kam zu spät. Es konnte nur noch sein lebloser Körper geborgen werden.

Pullin feierte große Erfolge als Snowboarder und sicherte sich bei den Olympischen Winterspielen 2018 den sechsten Platz im Snowboardcross. Auch im Australia New Zealand Cup war er stets sehr erfolgreich. Vor seinem Tod veröffentlichte er auf Instagram noch beeindruckende Unterwasseraufnahmen...

Von diesen Stars mussten wir uns 2019 verabschieden:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';