Alexander & Angelina Posth: Dieser Liebesbeweis geht unter die Haut

TV-Makler Alexander Posth und seine Ehefrau Angelina sind seit über zwei Jahren verheiratet und seit kurzem auch Eltern einer gemeinsamen zuckersüßen Tochter. Doch all das ist den beiden offenbar noch nicht Liebesbeweis genug: Angelina zeigt auf Instagram, auf welche Weise sie ihrer Liebe jetzt noch zusätzlich Ausdruck verleihen.

Alexander und Angelina Posth haben sich als Beweis ihrer Liebe unter die Nadel gelegt
Sie sind total glücklich miteinander Foto: Instagram/ alexanderposth

Sie und Alexander haben sich ein romantisches Liebestattoo stechen lassen!

Die Unterarme von Alexander und Angelina Posth sind jetzt tätowiert
Dieses Tattoo soll ein Zeichen ihrer gegenseitigen und unendlichen Liebe sein Foto: Instagram/ angelinaposth

Beide tragen nun ein Unendlichkeitszeichen mit ihren Initialen „A“ und „P“ auf dem Unterarm. Außerdem haben sie sich dazu ein Datum in roter Farbe stechen lassen, das für die Zwei eine wichtige Bedeutung zu haben scheint. „Und wenn zwei Menschen Liebe erhalten wollen, wenn sie sich wirklich binden wollen, dann sollte das aus Überzeugung entstehen, eine Entscheidung sein. Und ich glaube, diese zwei Menschen müssen die Entscheidung tragen, jeden Tag“, schreibt die Makler-Gattin zu dem Foto der Liebestattoos.

„Auch wenn es vielleicht schwierig ist und man aufgeben möchte, muss man trotzdem zu dieser Entscheidung stehen, zu der Wahl, einander zu lieben – auch wenn alles nur an einem Faden hängt. Wir haben diesen Faden einmal zerreißen lassen, diesmal wird er halten.“ Sowohl Angelina als auch Alexander sind bereits zum zweiten Mal verheiratet. Doch während ihre ersten Ehen gescheitert sind, scheinen sie miteinander jetzt umso glücklicher zu sein.