Alexander "Honey" Keen legt sich mit RTL an und gewinnt

Natürlich hat sich Alexander "Honey" Keen bei "Germany's Next Topmodel" den Ruf als Schwätzer redlich verdient. Als er dann behauptete, als Kandidat im Rennen um den Job als neuer "Bachelor" gewesen zu sein, rollte so mancher die Augen und glaubte dem nervigsten und gleichzeitig unterhaltsamsten GNTM-Boyfriend nicht.

GNTM Finale mit Honey!
GNTM Finale mit Honey! Instagram / Alexander Keen

Auch RTL brezelte diese Behauptung ab und stellte ihn noch mehr als Poser hin: "Ob mit oder ohne Freundin: RTL hat ihn nie angefragt."

Ob der Ex-Freund von GNTM-Gewinnerin Kim Hnizdo einem nun sympatisch ist, oder nicht, so hat er dieses Mal tatsächlich die Oberhand und beweist, dass er nicht der Lügner ist, als den der Sender ihn mit dem Statement dastehen lässt.

Gegenüber inTouch Online zeigt der möchtegern Bachelor dann aber doch eine Mail der Produktionsfirma "Warner Bros.", in der es doch eindeutig um eine eventuelle Teilnahme bei "Der Bachelor" geht.

Durch terminliche Probleme konnte er allerdings nicht den Castingprozess durchziehen. "Mich hätte schon mal interessiert, wie weit ich im Casting komme", sagt Honey heute gegenüber der Gala, ist allerdings ganz froh, dass es nicht geklappt hat. "Als ‚Honey‘ bin ich einzigartig. Als ‚Bachelor' nur einer von vielen. Bevor ich da also Ja sage, müssten sie mir sehr viel Schmerzensgeld bieten.“

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';