Alfred Biolek: Er nimmt Abschied! So schlecht geht es ihm wirklich

InTouch Redaktion

Alfred Biolek ist einer der bekantesten TV-Kochs im deutschen Fernsehen. Mittlerweile ist er deutlich schmaler als sonst - wie schlecht geht es ihm wirklich?

Alfred Biolek: Er nimmt Abschied! So schlecht geht es ihm wirklich
Foto: gettyimages

Am Wochenende erscheint sein neues Buch "Die Rezepte meines Lebens". Er hat jetzt den Grund verraten, weshalb er nochmal ein Buch veröffentlicht hat: "Ich wollte gerne noch einmal aktiv sein. Ich wollte etwas tun und etwas weitergeben. Fernsehen kommt ja nicht mehr in Frage für mich", sagt er in der "Bild"-Zeitung. 

 

Er macht keine großen Pläne mehr

Alfred Biolek macht in seinem Alter keine großen Pläne mehr. "Ich mache keine großen Pläne mehr. Ich würde heute keine Verträge unterschreiben für das nächste Jahr. In meinem Alter fährt man auf Sicht. Ich akzeptiere, dass meine Kräfte nachlassen", erzählt der TV-Koch. "Ich habe keine Angst vor dem Tod. Wenn er kommt, dann kommt er. Und in meinem Alter darf der Tod auch zu mir kommen", erzählt er sehr offen. 

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken