"In aller Freundschaft": Die ARD-Serie fliegt aus dem Programm!

InTouch Redaktion
In aller Freundschaft - Für weitere 3 Jahre verlängert
Foto: MDR

Fans der Sachsenklinik müssen jetzt ganz stark sein: Die ARD nimmt die Erfolgsserie In aller Freundschaftvorerst aus dem Programm.

Immer dienstags läuft eine neue Folge von „in aller Freundschaft“ in der ARD – die Serie hat eine riesige Fangemeinde und erreicht Traumquoten. Doch damit ist jetzt Schluss: Die Serie fliegt für mehrere Wochen aus dem Programm.

 

Die Fußball-WM hat Vorrang 

Grund dafür ist die Fußball-Weltmeisterschaft, die auch die ARD überträgt. Das Sportturnier dauert noch bis zum 15. Juli an. Die nächste Folge von „In aller Freundschaft“ läuft dann erst wieder am 24. Juli.

Zunächst müssen sich die Fans dann mit Wiederholungen zufrieden geben – die neuen Folgen werden offenbar erst im Herbst starten. Immerhin: Auf den dritten Programmen wie im MDR laufen manchmal noch Wiederholungen der Serie.

 

Die Schnäppchenjagd beginnt!