In aller Freundschaft: Liebes-Drama bei Claudia Wenzel

InTouch Redaktion

Sooo glücklich: Im September feiern Claudia Wenzel („In aller Freundschaft“, di., 21.00, ARD) und Rüdiger Joswig 15. Hochzeitstag.

Claudia Wenzel In Aller Freundschaft
Foto: Getty Images

Doch der Weg dorthin war steinig.

Als Sie sich kennenlernten, hatten Sie beide noch andere Ehepartner. Eine schwierige Situation …

Claudia Wenzel: Ja, das stimmt. Wir waren verheiratet, Rüdiger hatte gerade einen Ausreiseantrag (aus der damaligen DDR, Anm. der Red.) gestellt. Eine Ausreise kam für mich zu diesem Zeitpunkt nicht infrage – zumal wir bisher nur Theater miteinander gespielt hatten. Bis auf einen Bühnenkuss gab es keinerlei Annäherungen.

Wie ging es also weiter?

Letztlich kann man sagen, dass Vernunft und Verantwortung – Rüdiger hatte junge Kinder – gesiegt haben. Obwohl wir uns so sehr ineinander verguckt hatten. Dann haben wir uns aus den Augen verloren und erst nach dem Mauerfall wiedergesehen.

Claudia Wenzel ist zurück bei "in aller Freundschaft"
 

In aller Freundschaft: Claudia Wenzel kommt zurück!

 

„Unsere Liebe stand unter keinem guten Stern“

War diese Zeit wichtig, bevor Sie schließlich zusammengefunden haben?

Rüdiger Joswig: Claudia ist mir nie aus dem Kopf gegangen. Deshalb habe ich auch bei ihr geklingelt, als ich das erste Mal wieder in Leipzig war. Na ja, es hat nicht nur geklingelt, es hat auch „zoom“ gemacht (lacht).

Claudia Wenzel: Da war etwas unheimlich Vertrautes. Wir wussten, dass wir das nicht mehr einfach als Affäre abtun konnten.

Und, war es denn eine Affäre?

Claudia Wenzel: Von meiner Seite aus war es keine. Für mich war es etwas sehr Ernstes. Aber von Rüdigers Seite war es das vielleicht, oder?

Rüdiger Joswig: Von meiner Seite war es erst eine Affäre. Bis ich merkte, dass wir längst darüber hinaus waren.

Ihre Pläne für den Hochzeitstag?

Claudia Wenzel: Wir werden uns etwas Besonderes einfallen lassen. Vielleicht feiern wir mit einem kleinen Freundeskreis.

Rüdiger Joswig: Meine Frau würde am liebsten noch mal und noch mal und noch mal heiraten, immer mit einer so schönen Party, wie wir sie damals hatten. Am liebsten auf Hawaii.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken