Alphonso Williams: OP-Drama

Alphonso Williams ist derzeit Kandidat bei „Promi Big Brother“. Was er bisher nicht im Haus erzählt hat: Vor dem Einzug der Show hatte der DSDS-Gewinner von 2017 eine Operation.

Alphonso Williams
Alphonso Williams Foto: SAT.1/ Mark Rehbeck

Der Gewinner von „Deutschland sucht den Superstar“ hat sich vor „Promi Big Brother“ unters Messer gelegt. Die Beauty-OP hatte aber einen ernsten Hintergrund. Alphonso Williams hatte am gesamten Hinterkopf mehrere Wucherungen, die nicht schön aussahen – diese hat sich der Sänger wegmachen lassen.

Alphonso Williams beim Beauty-Doc

Die Kedoiden seien „wulstartig über das Hautniveau erhabene Gewebswucherungen“. „Keloide sehen nicht schön aus, Betroffene leiden häufig unter den hässlichen Geschwulsten. Bei Alphonso hatten sich mehrere Keloide am Hinterkopf gebildet, die wir chirurgisch entfernt haben“, sagt Prof. Dr. Werner Mang in der „Bild“-Zeitung. Nach der Operation zeigte sich Alphonso Williams wieder happy und hat wieder sein bekanntes Lächeln.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.