Amber Heard: Jetzt räumt sie mit den Trennungsgerüchten auf

Im Februar gaben sich Johnny Depp und Amber Heard das Ja-Wort und machten damit ihr Liebesglück perfekt. Allerdings munkelte man schon bald über eine frühe Ehe-Krise.

Amber Heard und Johnny Depp sind noch immer glücklich miteinander
Die beiden haben im Februar geheiratet
Foto: Getty Images

Vor allem Johnny geriet in den Verdacht, mit seiner Eifersucht die ganze Ehe auf’s Spiel zu setzen. Das Paar äußerte sich zu den Gerüchten nie. Bis jetzt!

Denn in der aktuellen ‚Marie-Claire’ erzählt Amber klipp und klar, wie es um Johnnys und ihr Liebesglück steht. „Ich versuche nicht auf schlimme Fehlinterpretationen unseres Lebens zu reagieren, aber es ist verrückt und hart“, macht sie ihrem Ärger Luft. An den Gerüchten um ein mögliches Liebes-Aus sei absolut nichts dran. Stattdessen schwärmt die 29-jährige von Johnnys Kinder, von denen sie seit der Hochzeit offiziell die Stiefmutter ist. Mit Lily-Rose und Jack verstehe sie sich blendend.

„Es ist eine Ehre und das größte, überraschendste Geschenk, das ich in meinem Leben bekam. Ich entdecke neue Geschmacksrichtungen, von denen ich nicht wusste, dass sie überhaupt existieren. Neue Farben, von denen ich nichts wusste, sind in mein Leben gekommen. Ich bin so glücklich!“ Tja, damit wäre der Gerüchteküche wohl ein für alle Mal ein Ende bereitet.