Amira Pocher: Das geht zu weit! Jetzt geht sie auf ihre Fans los

Jetzt platzt ihr der Kragen! Wenn es um ihr Kind geht, versteht Amira Pocher keinen Spaß!

Amira Pocher
Amira Pocher Foto: Instagram/@amirapocher

Schon seit Wochen werden Oliver und Amira Pocher scharf für ihr Influencer-Bashing kritisiert. Viele Fans und Promi-Kollegen werfen ihnen vor, die Grenze zwischen Humor und Mobbing nicht zu kennen. Doch davon will das Paar nichts wissen.

Amira platzt der Kragen

In ihrer Instagram-Story teilt Amira nun eine private Nachricht, die sie von einer Followerin bekommen hat. „Ihr seid einfach nur ein Witz, mehr nicht“, schreibt die aufgebrachte Frau. „Euer Kind wird sich später für euch schämen und Karma regelt das schon. Ich bete zu Gott, dass es dank euch später in der Schule gemobbt wird.“

Sie fügt außerdem hinzu, dass die Pochers sich nicht wundern sollten, wenn ihr Kind später einmal verprügelt wird. Zu viel für Amira! Sie feuert: „Und jetzt soll bitte noch wer sagen, dass das, was Olli macht, Mobbing ist!! Einem unschuldigen Kind zu wünschen, dass es VERPRÜGELT wird, ist schlimmer als ALLES, was Olli oder ich je gesagt haben. Und das von einer Zweifach-Mama. Hat Klasse.“

Drama um Motsi Mabuses Baby! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.