Andrea Berg: Bitteres Familien-Drama

InTouch Redaktion
Warum hat Andrea Berg Vanessa Mai nicht geholfen?
Warum hat Andrea Berg Vanessa Mai nicht geholfen?
Foto: GettyImages

Wenn Andrea Berg und ihre Stief-Schwiegertochter Vanessa Mai sich gemeinsam zeigen, wirken sie glücklich und harmonisch. Sie lächeln oft und unterhalten sich angeregt. Doch nun bröckelt die Fassade der heilen Familie.

„Mein Mann ist zwar ihr Stiefsohn, aber sie hat mir nicht zu meinem Erfolg verholfen“, erklärt die 25-Jährige. Dabei wäre es für Andrea kein Problem gewesen, der jungen Sängerin beruflich auf die Sprünge zu helfen. Seit 2003 erreichte sie mit jedem Album Platz eins der deutschen Charts. Wieso wollte sie Vanessa also nicht unter die Arme greifen?

Andrea Berg schwärmt von DJ BoBo
 

Andrea Berg: Liebeserklärung an einen anderen Mann

Stattdessen setzte sich die 51-Jährige damals für das Schlager-Duo Fantasy ein und nahm die Band mit auf Tour. „Unsere Karriere verdanken wir ihr. Sie hat uns den A … gerettet“, gesteht der Fantasy-Sänger Martin Marcell. Ein herber Schlag für Mai, die sich über ein wenig Hilfe von Andrea sicherlich gefreut hätte...