Andrea Berg: Pikante Ehe-News! Krass, was ihr Mann verrät

Schlager Sängerin Andrea Berg liebt ihren Ehemann Uli Ferber, doch wenn es um ihren Hund geht, kennt sie auch bei ihm kein Pardon...

Andrea Berg
Foto: Getty Images

Fünfzehn Jahre sind die Schlagerkönigin Andrea Berg (52) und ihr Ehemann Uli Ferber (59) zusammen. Ihre Liebe lässt nichts erschüttern. Darin sind sie sich einig. "Unsere Ehe funktioniert so gut, weil wir uns auch in Ruhe lassen können", erzählt Andrea Berg stolz. "Wichtig ist nur, dass man eng zusammenruscht, wenn es mal hart auf hart kommt. Dann passiert nichts zwischen uns."

 

Andrea Berg: Stress mit Uli wegen Vierbeiner

Soweit die Theorie! Doch wehe, wenn der Liebling auf vier Pfoten dazwischengrätscht. Denn springt der Hund ins Bett von Andrea Berg und Uli Ferber, gibt's in dieser Ehe Stress. Denn für den 59-Jährigen ist die Tierliebe seiner Frau mehr als nur eine Herausforderung. "Ich kann es nicht leiden, wenn ich ins Zimmer komme und der Hund liegt im Bett", macht sich der Hotelier Luft. Die Sängerin kann den Missmut ihres Liebsten nicht nachvollziehen.

 

Heimlich hintergeht sie ihren Uli

Denn für Andrea Berg ist es normal, mit einem Vierbeiner das Nachtlager zu teilen. "Manchmal ist Hund nicht schnell genug, dann gibt's Ärger. Und ab und zu hole ich ihn auch erst rein, wenn Uli schon schläft." Hoffentlich geht sie mit ihrer Tierliebe nicht zu weit, wenn Andrea die Wünsche ihres Mannes einfach übergeht...