Andrea Berg: Süßes Liebes-Geheimnis aufgeflogen!

InTouch Redaktion
Warum hat Andrea Berg Vanessa Mai nicht geholfen?
Foto: GettyImages

Die letzten Wochen waren nicht leicht für Andrea Berg (52): Nachdem sie ihre Tochter Lena-Maria (19) für einige Wochen nach Dublin begleitete, hieß es erst einmal Abschied nehmen. Dass ihre Kleine erst in sechs Monaten wieder nach Hause kommen wird, machte ihr schwer zu schaffen – bis jetzt!

Andrea Berg muss sich von ihrer Tochter verabschieden
 

Andrea Berg: Trauriger Abschied

 

Andrea Berg ist endlich wieder glücklich

Denn auch, wenn sie Lena vermisst: Die Liebe zu ihrem Uli (56) profitiert von der neuen Situation. Denn endlich hat die Sängerin genug Zeit für romantische Spaziergänge und spontane Wochenend-Reisen mit ihrem Liebsten: Das alles, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Zudem hat sie endlich wieder Zeit für ausgiebige Kochabende inklusive Tratsch mit ihrer Mama Helga. Und auch ihrer großen Leidenschaft – dem Nähen – kann sie sich wieder mehr zuwenden. Kein Wunder, dass Andrea wieder so glücklich ist. Ihr Motto? Auf jeden Regen folgt auch wieder Sonnenschein!

 

Die Schnäppchenjagd beginnt!