Andrea Berg: Traurige Ehe-Beichte!

Das Feuer der Leidenschaft ist zwischen Andrea Berg und ihrem Uli erloschen!

Andrea Berg
Foto: Getty Images

Andrea Berg singt von der großen Liebe - aber die eigene kann sie nicht festhalten. Die Sängerin und ihr Mann Uli sind in eine neue Ehe-Krise geschlittert. Das Feuer der Leidenschaft ist erloschen! Kommt es jetzt zur Trennung?

Andrea Berg ist von ihrem Ehemann enttäuscht

Im Interview mit dem Onlineportal "Schlager.de" klagte die Schlager-Königin, dass Uli auf den Satz "Ich liebe dich!" gar nicht mehr reagiert! Das tut schon weh, wenn so emotionale Bekenntnisse abprallen wie an einer Gummiwand! Doch damit nicht genug. Hakt die Musikerin in solchen Momenten nach und fragt, ob er sie denn auch liebe, stellt der Göttergatte eine ausweichende Gegenfrage: "Wieso denn nicht?"

Meistern Andrea und Uli diese Hürde?

Nach Romantik hört sich das wirklich nicht an! Eher nach Gleichgültigkeit. Wie lange kann so etwas gutgehen? Wenn Gefühle erst erkaltet und dann mal abgestorben sind, ist in einer Beziehung oft nichts mehr zu retten. Dabei hatte Uli am Anfang ihrer Beziehung eine sehr empfindsame Ader. Kurz nach dem Kennenlernen 2003 schrieb Andrea ihm per Handy: "Ich glaube, ich habe mein Herz bei dir verloren." Und er antwortete: "Ich werde es suchen, finden und nie mehr hergeben!" Schade, dass diese Worte verblasst sind.

Huch, so kennen wir Florian Silbereisen ja gar nicht:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.