Andrea Kiewel: Fiese Rache eines enttäuschten Liebhabers?

24.09.2017 > 09:08

Für Andrea Kiewel läuft es momentan nicht sonderlich gut. Zuletzt musste die Moderatorin sich einen fiesen Shitstorm gefallen lassen. Besonders in den sozialen Netzwerken wurde sie immer wieder übel beschimpft.

Fans nannten sie „Großmaul“, „Selbstdarstellerin“ und „in den Vordergrund drängelnde blöde Kuh“. Harte Worte, die sicherlich nicht spurlos an Kiwi vorbeigegangen sind. Doch wo kommt dieser Hass plötzlich her? Es sieht fast danach aus, als würde sich jemand an ihr rächen wollen, denn bisher war die 52-Jährige bei ihren Anhängern äußerst beliebt.

Horst Lichter schwärmt von Andrea Kiewel

Horst Lichter: Was läuft da mit Andrea Kiewel?

Es könnte gut sein, dass sich jemand vor den Kopf gestoßen fühlt. Kiewel lässt vor laufenden Kameras nichts anbrennen, flirtet schamlos und tobt sich auch privat gerne aus. „Man sollte einfach mal seiner Lust folgen, ohne gleich in die Schlampen-Ecke gestellt zu werden,“ findet sie. Hoffentlich hat sie niemandem falsche Hoffnungen gemacht...

 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion