Andrea Kiewel: Knallhart abserviert! Skandal im Fernsehgarten

Seit 200 moderiert Andrea Kiewel den Fernsehgarten. Immer wieder gibt es Ärger. Wie lange macht das ZDF das noch mit?

Andrea Kiewel
Foto: Getty Images

Die Skandale nehmen kein Ende! Schon wieder gibt es Ärger um Andrea Kiewel (54) und den Fernsehgarten. Gleich mehrere Promis zetteln einen echten Aufstand gegen Kiwi an! Wann dreht das ZDF ihr den Saft ab?

Aktueller Fall: der geplante Auftritt von Sängerin Géraldine Olivier (52). Er wurde abgelehnt – angeblich wegen des Aussehens der Musikerin! „Mein Mann und Manager hatte nachgefragt“, erzählt die Schweizerin in der Bild. „Man sagte ihm ab mit der Begründung: ,Ihre Frau hat mir mit längeren Haaren besser gefallen, die Kurzhaar-Frisur mag ich nicht so.‘“ Im Internet sorgte das für Frust und Empörung. Géraldine selbst ist so sauer, dass sie einen Beschwerdebrief ans ZDF schickte!

 

Aufstand gegen Andrea Kiewel

Jetzt melden sich zahlreiche Show-Kollegen, die Ähnliches erlebt haben und ihr beistehen. Tony Marshall zum Beispiel machte 2017 Probleme mit dem Kanal öffentlich. „Seitdem bin ich für die gestorben“, klagt er. „Wer einmal das Maul aufmacht, wird geächtet.“ Dagmar Frederic setzt einen drauf: „Géraldine kann sich glücklich schätzen, dass sie überhaupt eine Antwort bekommt.“

Andrea Kiewel
 

Andrea Kiewel: Peinliche Blamage im TV!

Abgelehnt bei Kiwi – Willkommen bei Stefan Mross (43) und "Immer wieder sonntags" im Ersten. Géraldine soll am 18.8. auftreten. Tony Marshall, Marianne & Michael haben’s vorgemacht.

Schon früher erlebte Andrea Kiewel Gegenwind. Welche Sorgen ihr zu schaffen machen, erfahrt ihr im Video: