Andrea Kiewel: Schlimme Lebenskrise!

Sie ist eine Frau mit zwei Gesichtern: Im ZDF-Fernsehgarten gibt Andrea Kiewel (52) gerade wieder Sonntag für Sonntag die quietschfidele Stimmungskanone. Abseits von Scheinwerfern und Kameras aber durchleidet die Moderatorin eine schlimme Lebenskrise!

Andrea Kiewel: Traurige Liebes-Beichte!
Foto: Getty Images

Andrea Kiewel - Sex-Beichte
 

Andrea Kiewel: Bittere Enthüllung!

Bei allem Erfolg fehlt ihr eines zum Glück: der richtige Partner! Ein Mann, der ihr Liebe schenkt, mit ihr die schönen Seiten des Lebens teilt und an dessen starke Schulter sie sich in schweren Zeiten anlehnen kann. „Irgendwie habe ich ein wenig Pech in dieser Angelegenheit“, klagt Kiwi, die drei gescheiterte Ehen hinter sich hat. „Mich interessieren viele Männer, aber die wenigsten interessieren sich für mich.“

Was für eine bittere Beichte! Auf der Suche nach Zuneigung reist die Moderatorin bis nach Tel Aviv, weil es da „unwahrscheinlich schöne Männer“ gibt, wie sie vor einigen Monaten erzählte. In Israel könne man „einfach mal seiner Lust folgen, ohne gleich in die ‚Schlampen‘-Ecke gestellt zu werden.“ Doch erotische Abenteuer im Urlaub können wohl kaum ein Ersatz für eine richtige Partnerschaft sein. Kiwi sucht weiter – und verliert immer mehr den Mut...