Andrea Kiewel: Schockierende Vorfälle im "Fernsehgarten"

InTouch Redaktion

Das war ein Skandal, der die Zuschauer des "ZDF-Fernsehgarten" ziemlich aufgebracht hat. Auch Andrea Kiewel steht jetzt in der Kritik.

Andrea Kiewel
Foto: Getty Images

Andrea Kiewel (54) hatte für ihre Sendung ein großes Familientreffen eingefädelt und eine Seniorin im "ZDF-Fernsehgarten" überrascht. Die Rentnerin hatte sich gewünscht, ihre Enkelin samt Ehemann und Ur-Enkel aus Australien nach Jahren wiederzusehen. Die Familie wurde extra vom anderen Ende der Welt zur Live-Sendung eingeflogen. Es flossen Freudentränen auf der Bühne...

 
 

Andrea Kiewel leistete sich einen Fauxpas

Doch einer stand ganz allein am Rand: ein Rollstuhl-Fahrer. Er gehörte dazu - und konnte trotzdem nicht auf die Bühne: "Kiwi" hatte keine Rampe für ihren Gast organisiert. Und keiner half. Dafür erntete Andrea Kiewel dann auch heftige Kritik im Internet - zumal das ZDF Barrierefreiheit ermöglichen muss! "An alles gedacht, Familie aus aller Herren Länder rangekarrt - und dann wird eine Rampe für den Rollstuhlfahrer vergessen", schimpft ein Zuschauer. "Kiwi muss weg", fordert ein anderer.

Andrea Kiewel
 

Andrea Kiewel: Was ist bloß mit der Moderatorin los?

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken