Andrea Lüdke: "Großstadtrevier"-Star feiert TV-Comeback!

InTouch Redaktion
Andrea Lüdke: "Großstadtrevier"-Star feiert TV-Comeback!
Foto: ARD/Thorsten Jander,

Andrea Lüdke war als Streifenpolizistin an der Seite von Jan Fedder über viele Jahre im „Großstadtrevier“ zu sehen.

Der Serien-Star erinnert sich gerne an die Zeit im „Großstadtrevier“ zurück: „Das war eine sehr schöne Zeit, aber ich wollte auch noch andere Rollen spielen. Und, obwohl ich mir nach dem Ausstieg aus der Serie erstmal die Haare abgeschnitten und blond gefärbt habe, bekam ich erstmal nur Polizeirollen angeboten. Da war Theater spielen quasi eine Reha-Maßnahme“, erzählt die Schauspielerin in der „Bild“-Zeitung.

Nach dem „Großstadtrevier“ ging es erstmals ins Theater. Jetzt ist sie aber bald wieder im Fernsehen zu sehen, denn die Schauspielerin hat eine Rolle in der ARD-Telenovela „Rote Rosen“ ergattert. In der Serie ist Andrea Lüdke frisch verheiratet, privat hat die Schauspielerin aber schon längst gefunden: Seit knapp 25 Jahren ist sie mit ihrem Ehemann Stephan verheiratet. Im Juni feiert das Paar Silberhochzeit. Andrea Lüdke ist jetzt täglich um 14:10 Uhr bei „Rote Rosen“ zu sehen.

 

Die Schnäppchenjagd beginnt!