Andreas Kümmert beendet seine Facebook-Pause

Andreas Kümmert ist zurück. Nach einigen Wochen, die seine Seite auf Eis lag, meldete er sich nun wieder. 

Andreas Kümmert stürmt die Charts
Foto: Facebook / Andreas Kümmert

"Liebe Fans, nach langer Facebook-Pause bin ich nun endlich wieder komplett für euch da. Es ist viel passiert, und es geht bergauf."

Das klingt doch recht positiv. Vor einigen Monaten eskalierte die Lage bei Andreas Kümmert auf der Facebook-Seite. Nachdem er den Gran Prix Vorentscheid gewann und dann einen Rückzieher machte, wechselten sich Online-Hater und Wutposts von Kümmert selbst ab. Als dann noch ein bitterer Streit mit seinem Manager dazukam, war der Punkt erreicht, an dem Kümmert die Reißleine ziehen musste.

Die Pause bei Facebook und die Ruhe nach dem Sturm tat Kümmert offenbar gut. Ab dem 10.September geht er auf Tour und spielt bis zum Ende des Jahres noch 38 Konzerte.