Andrej Mangold: Er hat endgültig genug! Jetzt spricht er Klartext!

Oh je! In einem unerwarteten Statement macht Andrej Mangold seinen Gefühlen nun mächtig Luft und lässt seinem Groll freien Lauf!

Bachelor 2019: Rosenskandal im Finale! Das gab es noch nie!
Bachelor 2019: Rosenskandal im Finale! Das gab es noch nie! Foto: TVNOW

Na das ist mal eine Ansage! Gestern konnten die Bachelor-Fans beobachten, wie Andrej Mangold seiner Vanessa einen Liebes-Korb gab und sie ohne Rose nach Hause schickte. Die Fan-Resonanz darauf: vernichtend!

Andrej Mangold muss sich harten Vorwürfen stellen

Obwohl Andrej Mangold bis jetzt für nur wenig Negativ-Schlagzeilen sorge, muss der Bachelor nun einen wahren Shit-Storm über sich ergehen lassen. Der Grund dafür: Die Bachelor Fans können Andrejs Entscheidung nicht nachvollziehen, warum er Kandidatin Vanessa keine Rose übergab. Nach seiner Entscheidung entbrannte via "Social Media" eine regelrechte Hetzjagd gegen Andrej. So heißt es unter anderem: ""Mein Herz, bitte sag mir, dass das nicht stimmt", "Hat er jetzt die einzige Nette und Ehrliche unter den Dreien rausgeworfen" sowie "Was bitte tut der Bachelor da? Vanessa war die einzige Hoffnung." Definitiv harte Worte, die Andrej nicht auf sich sitzen lassen möchte!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Andrej spricht Klartext

Via "Instagram" meldet sich nun Andrej zu Wort und bezieht Stellung zu den schweren Fan-Vorwürfen. So verkündet er in seiner "Story": "Leute, es ist in Ordnung, wenn manche von euch sauer sind Kritik äußern. Aber mich persönlich zu beleidigen ist unnötig. Nutzt euer wertvolle Zeit für etwas Sinnvolleres, als Hass zu verbreiten." Ob Andrej mit dieser Nachricht seinen Widersachern den Wind aus den Segeln nimmt? Wir können gespannt sein...