Andrej Mangold: Jetzt reicht's! Er wehrt sich gegen seine TV-Kollegen

Beim "Kampf der Realitystars" hatte Andrej Mangold keinen guten Start. Jetzt macht er seinem Ärger Luft!

Andrej Mangold
Foto: IMAGO / nicepix.world

Im "Sommerhaus der Stars" hat Andrej Mangold sich wahrlich keine Freunde gemacht. Spätestens nach dem Zoff mit Kubilay Özdemir hat er sich seine Chance verspielt, jemals wieder als der nette Junge von nebenan wahrgenommen zu werden. Es hat lange gedauert, bis seine Fans wieder halbwegs gut auf ihn zu sprechen waren. Doch offenbar haben seine TV-Kollegen ihm noch nicht richtig verziehen...

Andrej wehrt sich gegen seine TV-Kollegen

Beim "Kampf der Realitystars" hat Gina-Lisa Lohfink bereits unmissverständlich klargemacht, dass sie Andrej nicht vertraut. Der Ex-"Bachelor" sieht seine Fehler offenbar ein, hätte sich aber mehr Verständnis von seinen Mitstreitern gewünscht. "Natürlich ist es hart, wenn man viele Monate nach so einer schlimmen Zeit von Menschen, die auch in dieser Branche arbeiten – und wissen sollten wie es ablaufen kann – darauf reduziert wird oder wieder damit konfrontiert wird. Gerade von meinen Mitbewohnern hätte ich zu Anfang erwartet, dass sie mir gegenüber offener sind und mich nicht abstempeln", feuert er gegenüber "Bild".

Die Schuld sieht der Basketballer nicht nur bei sich. "Ich möchte damit nichts schönreden oder mich rausreden. Mein Verhalten war nicht in Ordnung, jedoch war die Art und Weise wie es gezeigt wurde sehr einseitig und nur gegen mich gerichtet. Im Sommerhaus hatten wir eine viel positivere Zeit, als das, was im TV letztendlich gezeigt wurde! Das war keine Unterhaltungsshow", stellt er klar. "Was mir wichtig ist, ich stehe zu allem was ich gesagt und getan habe. Und ja, das war nicht schön anzusehen und hat mir Bauchschmerzen bereitet. Trotzdem wurde einfach so viel entscheidendes Material weggelassen, das unser Verhalten erklärt hätte."

Die zweite Folge von "Kampf der Realitystars" könnt ihr HIER bei TVNOW bereits jetzt vor der TV-Ausstrahlung streamen.*

Krass! Das waren die größten TV-Skandale aller Zeiten:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)