Andrej Mangold und Jenny Lange: Aus diesem Grund sind sie wirklich im Sommerhaus

Bachelor-Paar Andrej Mangold und Jenny Lange will nicht so recht ins "Sommerhaus der Stars" passen. Doch für ihre Teilnahme gibt es einen besonderen Grund...

Andrej Mangold Jenny Lange
Foto: TVNOW

Spuckattacken, Tränen und wüste Hass-Attacken im Netz: Dass sich ausgerechnet die bekennenden Harmoniemenschen Andrej Mangold und Jenny Lange ins berüchtigt disharmonische "Sommerhaus der Stars" wagten, wirft Fragen auf.

„Auf solche Formate haben wir keine Lust“, beteuerte Andrej Magold noch vor wenigen Monaten gegenüber "Closer". Woher kommt also der plötzliche Sinneswandel? Haben er und seine Jenny etwa plötzlich ihre Lust an krawalligen Auseinandersetzungen vor laufender Kamera entdeckt?

Andrej und Jenny haben einen Plan

Von wegen! Sie tun sich die Quälerei aus reiner Berechnung an, wie jetzt eine Freundin des Paares verriet: „Andrej und Jenny machen dort nur mit, weil das Sommerhaus von derselben Produktionsfirma produziert wird wie ‚Let’s Dance‘.“ Aha. Und was ist daran so spannend für die beiden? „Damit haben sie schon mal einen Fuß in der Tür!“, so die Vertraute. Das habe Andrej Mangold selbst ihr erzählt.

Auch "Closer" gegenüber gab der sportliche Ex-Bachelor zu: „Wir würden supergerne zu ,Let’s Dance‘ – wir hätten da sicher gute Chancen.“ Bislang waren sie dort aber offenbar nicht so gefragt. Bleibt abzuwarten, ob ihre Skandal-Strategie aufgeht…

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.