Andrej Mangold und Jenny Lange: Bittere Liebes-News nach 3 Wochen

Bachelor Andrej Mangold gab seine letzte Rose Kandidatin Jennifer Lange. Das war vielleicht ein Fehler…

Andrej Mangold Jenny Lange
Foto: Getty Images

Gequältes Lächeln, genervte Blicke – und Küsse erst auf Anfrage der Fotografen. Nach dem dreimonatigen Versteckspiel von Bachelor Andrej Mangold (32) und seiner Herzensdame Jennifer Lange (25) durfte sich das Paar bei einer PR-Veranstaltung in Hamburg nun endlich öffentlich zeigen. Doch statt eines verliebten Dauergrinsens zog Gewinnerin Jenny mal wieder eine Flappe.

 

Haben Andrej und Jenny keine Chance?

„Wir sind glücklich“, beteuern die beiden im Interview mit InTouch. Doch es fällt schwer, ihnen das abzukaufen. Derzeit führen sie noch eine Fernbeziehung zwischen Bremen und Bonn. Zwar sprachen beide von Jennys Umzug nach Bonn, doch ob es wirklich dazu kommt? Fraglich. Schwierig, schließlich wurde schon während der „Bachelor“-Staffel schnell klar, dass Jenny ihren Fang am liebsten an die Leine legen würde. „Meine Eifersucht in der Villa war eine Ausnahmesituation“, sagt die 25-Jährige zwar – aber stimmt das wirklich?

Andrej Mangold Jenny Lange
 

Andrej Mangold und Jenny Lange: Jetzt packt Frauke Ludowig aus!

Gut wäre es, denn Andrej hat fast ausschließlich weibliche Fans und Jennifer keinen guten Stand in der „Bachelor“-Community. Und dann wäre da noch die Zweitplatzierte Eva Benetatou (26). Auch die stänkert gegen das Paar – und ließ sogar die Beischlaf-Bombe platzen: „Ja, wir haben miteinander geschlafen“, packte sie jetzt aus. Andrej gibt sich cool: „Mit Eva habe ich mich ausgesprochen. Ihr Verhalten ist unangebracht.“ Ob Jenny das auch so locker sieht?