Andrej Mangold & Jenny Lange: Jetzt redet er über den wahren Trennungsgrund

Andrej Mangold und Jenny Lange waren das Traumpaar der TV-Welt! Doch dann der Schock! Die beiden gaben bekannt, dass sie ihrer Liebe keine Chance mehr geben. Doch was steckt hinter der Trennung?

Andrej Mangold und Jenny Lange
Foto: imago

Jetzt ist es raus! Andrej Mangold redet nun erstmals über die Trennung von seiner Ex-Freundin Jenny Lange und verrät, warum die beiden sich wirklich voneinander verabschiedeten...

Andrej und Jenny waren so glücklich miteinander

Eigentlich schien es so, als ob Andrej und Jenny so schnell nichts aus der Bahn wirft. Nach ihrem Liebes-Auftakt nach dem Bachelor-Finale zeigten sich die beiden immer wieder in der Öffentlichkeit und bewiesen, dass sie absolut glücklich miteinander sind. Doch ihr Glück war nicht von langer Dauer. So gaben die beiden im vergangenen Jahr ihr Beziehungs-Aus bekannt. Für ihre Fans ein absoluter Schock! Doch während Andrej sich zu der Trennung stets bedeckt hielt, packt der nun mit der Wahrheit über das Liebes-Ende aus...

Andrej redet über die Trennung

Wie Andrej nun berichtet, waren mehrere Komponenten für die Trennung von Jenny verantwortlich. So erklärt er gegenüber "Prominent" über den Grund: "Andere Vorstellungen für die Zukunft!" Er ergänzt: "Ich 34, sie 27. Wir waren einfach an zu unterschiedlichen Punkten in unserem Leben, wo sie ein bisschen freier sein wollte als ich – ich dachte schon an eine eigene Familie." Wow! Ehrliche Worte, die einen intimen Blick in das Privatleben von Andrej geben. Ob der Ex-Bachelor in der nächsten Zeit wohl noch mehr emotionalen Beichten dieser Art ablegen wird? Wir können gespannt sein...

Krass! Das ist ebenfalls die Ex von Andrej Mangold!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.