Angela Merkel: Überraschendes Liebes-Geständnis

01.10.2017 > 08:24

Auch wenn Angela Merkel hin und wieder ein wenig aus ihrem Privatleben erzählt, so hält sie sich meistens lieber bedeckt. Allerdings sorgten bei einem Wahlkampf-Auftritt nun ausgerechnet einige Kinder dafür, dass die 63-Jährige aus dem Nähkästchen plauderte.

Die Kleinen fragten die Kanzlerin schonungslos aus und entlockten ihr ihre größten Geheimnisse. Sie wollten unbedingt wissen, wann sie ihren ersten Wackelzahn hatte, was sie von Trump und Putin halte und ob sie überhaupt alleine einkaufen gehe. Geduldig antwortete Merkel auf alle Fragen und verriet außerdem, dass es der schönste Moment ihres Lebens war, als sie ihren Mann kennenlernte. Da könne nicht einmal der Wahlsieg mithalten. Seufz!

 

Doch die Kinder gaben sich damit nicht zufrieden und wollten wissen, ob sie irgendwann Kinder bekommen wolle. „Nun ja, das hat sich nicht ergeben, und nun bin ich ja schon zu alt, um Kinder zu bekommen“, erklärte Merkel. Sie freue sich allerdings sehr darüber, dass ihr Mann zwei Söhne habe, von denen einer sogar auch schon Vater ist.

Und wenn die Bundeskanzlerin mal einen Tag lang jemand anderes sein könnte? „Dann wäre ich gerne eine Astronautin, die einmal um die Erde fliegt und sich das alles mal von oben anguckt“, verrät sie grinsend.

Angela Merkel: Baby-Glück!

Angela Merkel: Baby-Glück!

TAGS:
Anzeige
Romantische Kleider - Jetzt shoppen
Lieblinge der Redaktion