intouch wird geladen...

Angelina Heger: Ärger mit ihrem neuen Haus

Stress für Angelina Heger!

Angelina Heger ist wieder blond
Angelina Heger hat Ärger mit dem neuen Haus Instagram/@angelinahegerofficial

Die ehemalige Bachelor-Kandidatin geht unter die Häuslebauer - doch das gestaltet sich schwerer als gedacht!

Denn bei ihrem neuen Eigenheim in Brandenburg läuft es derzeit nicht gerade rund, wie die Blondine gegenüber Promiflash offenbarte:

"Der Hausbau hängt gerade ein bisschen", so Angelina Heger auf der Feier zum 10-jährigen Jubiläum von TK Maxx in Berlin.

Einer der Gründe für die Anlaufschwierigkeiten in puncto eigene vier Wände: Die Möbel werden einfach nicht geliefert!

"Am liebsten wäre ich jetzt schon drin und könnte jetzt gleich nach Hause fahren und mich auf meine Couch legen. Aber es gibt noch nicht mal eine Couch", erklärt die 25-Jährige.

Halb so wild - müsste Angelina Heger nicht bald schon aus ihrer derzeitigen Bleibe ausziehen:

"Ich muss auch jetzt in den nächsten Wochen aus meiner Wohnung raus. Zeit ist nicht da, aber eine Menge Druck und das ist ziemlich anstrengend."

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';