Angelina Jolie: Ausgeplaudert! Jetzt kommt die ganze Wahrheit ans Licht

Angelina Jolie steht mal wieder in der Kritik! Jetzt packt eine Bekannte aus, wie sie wirklich tickt...

Angelina Jolie
Angelina Jolie Foto: Getty Images

Seit der Scheidung von Brad Pitt leidet das Image von Angelina Jolie extrem. In den Medien wird sie oft als böse Hexe dargestellt, er als liebevoller Vater. Was ist dran?

Caprice Bourret: "Sie war fruchtbar"

Eine, die es wissen muss, ist Schauspielerin Caprice Bourret. Sie verbrachte nach eigener Aussage sowohl ein Abendessen mit Angelina als auch mit Brad. "Ich hatte Dinner mit Brad Pitt und Angelina Jolie, getrennt voneinander. Ich kann mich jedoch nicht mehr erinnern, ob sie zu diesem Zeitpunkt schon verheiratet waren", erzählte sie jetzt gegenüber dem Magazin "News. Während sie bei Brad aus dem Schwärmen gar nicht mehr rauskam, bekam Angelina ordentlich ihr Fett weg. "Brad war toll, Angelina war eine Bitch. Sie hat den ganzen Abend über kein Wort gesagt und hat nur in die Leere gestarrt. Ganz ehrlich: Sie war furchtbar." Puh, ganz schön harte Worte!

Doch damit nicht genug. Caprice lästerte auch über die Ehe von Angelina und Brad. Ihrer Meinung nach habe der 55-Jährige viel besser zu Jennifer Aniston gepasst. "Brad ist so ein toller Kerl und definitiv eher ein Mann für Jennifer Aniston", erklärte sie.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.