Angelina Jolie: Jetzt schnappt sie sich Jennifer Anistons Ex Justin Theroux!

InTouch Redaktion

Wenn es nicht so traurig, bitter und aufreibend wäre, könnte Jennifer Aniston (49) sich über eine großartige Drehbuchvorlage freuen: Was sie seit der offiziellen Trennung von Justin Theroux (46) am 15. Februar erlebt, wäre Stoff für einen Netflix-Hit voller Liebe, Drama und Verrat.

Angelina Jolie mager
Foto: Getty Images

Aber der unerwartete Rache-Coup von Angelina Jolie (42) steht in keinem Skript: Jens Intim-Feindin soll Kontakt zu Justin aufgenommen haben. Vorgeschobener Grund: Sie möchte dringend mit ihm arbeiten. Ausgerechnet jetzt. Kein Wunder, dass Jen sich fühlt wie im falschen Film...

 

Angelina schnappt sich Justin!

Kurzer Rückblick: Während Anistons Ehe in den vergangenen Monaten dahinwelkte, blühte der Kontakt zu Brad Pitt (54) wieder auf. „Er hat sie unterstützt und war für sie da“, so ein Insider. 13 Jahre nach der Trennung sind beide jetzt Single, und von West Hollywood bis nach Wuppertal hoffen Fans auf ein Liebes-Comeback. Alle wären happy – bis auf eine: „Angelina ist explodiert, als sie spitzkriegte, dass die beiden wieder eng sind“, so ein Insider.

Jennifer Aniston und Brad Pitt haben laut einer Umfrage die heißesten Körper
 

Brad Pitt & Jennifer Aniston: Heimliche Dates mit bösen Folgen

Eifersucht, klarer Fall. Aber es geht auch um gekränkten Stolz und reinen Neid. „Angelina hat nie verdaut, dass Jen nach der Scheidung alle Sympathien sicher hatte – und sie als fiese Männerdiebin hingestellt wurde“, so der Insider. „In der Ehe kommen alle Ängste, das Misstrauen, alle Unsicherheiten und Zweifel an die Oberfläche“, hat Jen mal gesagt.

Mit der Oberfläche und allem darunter hat sie sich beschäftigt, als sie mit abnehmendem Herzschmerz im neu gestylten Haus in L.A. ihre drei Hunde bekuschelte. Ziemlich zeitgleich geriet am anderen Ende der Hollywood Hills eine chronisch unterzuckerte Angelina zunehmend in Rage. Und irgendwann zwischen Diät-Lollis und Kinder-Alarm entstand dann wohl die Operation „Klaust du meinen Ex, klau ich deinen“. Dass Angelina ein Fan von Justin Therouxs Serie „The Leftovers“ ist, hat sie mehrfach öffentlich erwähnt. Und ihr Lob hat sie offenbar noch mal an entscheidenden Stellen wiederholt. Und weil Hollywood nicht nur eine Film-, sondern auch eine Gossip-Fabrik ist, war sonnenklar, dass Jennifer Aniston Wind von der Sache bekommen würde.

 

Jennifer Aniston ist fix und fertig

Da war’s dann vermutlich vorbei mit Besinnlichkeit und Hundestreicheln. Jen beantragte Seelen-Soforthilfe von ihrer Freundin Courteney Cox (53), die ihr beisteht. Und Brad? Der, hört man, hält auch zu Jennifer. Justin Theroux ist jetzt als eitler Schuft besetzt: Er ist Jolies kalkulierter Ego-Schmeichelei voll auf den Leim gegangen, so hört man. „Während der Ehe war es ausgeschlossen, mit Angelina vor der Kamera zu stehen. Aber er ist frei. Das genießt er“, so ein Freund. Aus dem Drehbuch von Jennifer ist er damit gestrichen. Nicht nur das: Die drei gemeinsamen Hunde will sie in Zukunft allein streicheln – Justin soll nicht mal Besuchsrecht bekommen. Unterhalt wird sie ihm auch verweigern, schließlich ist ihr Ex selbst TV-Star. Und die Freundschaft kann er sich in die schwarz gefärbten Haare schmieren.