Angelina Jolie lässt Brads Liebes-Tattoos entfernen

Angelina Jolie Tattoo Brad Pitt
Nach der Trennung will die alle Andenken an ihren Ex beseitigen Foto: Gettyimages

Aus. Vorbei. Endgültig. Der Schock über die Trennung zwischen Angelina Jolie und Brad Pitt ist noch nicht ganz überwunden. Für die 41-Jährige offenbar schon. Jedenfalls macht sie nun kurzen Prozess was ihre Ehe mit Brad betrifft und ist bereits drauf und dran, sich von den Erinnerungen an ihn zu verabschieden – dazu zählt auch das eine oder andere Liebes-Tattoo.

„Sie hat die Koordinaten von Brads Geburtsort auf ihrem Arm tätowiert und ein romantisches Design, dass sie füreinander in Kambodscha angefertigt haben und sie möchte beide loswerden“, erklärte ein Vertrauter des Paares gegenüber „Radaronline“. An der „Tomb Raider“-Darstellerin lässt er kein gutes Haar:Im Moment ist sie eine kaltherzige Maschine, die nicht zulässt, dass irgendetwas sie schwächt.“

Auch wenn der Maschinen-Vergleich nicht gerade charmant ist, so erklärt er doch ziemlich gut, Angelinas aktuelles Verhalten. Dass sie so kurz nach der Trennung bereits an die Entfernung ihrer Tattoos denkt, wirkt jedenfalls ziemlich abgeklärt. Immerhin, die mehrfache Mutter soll weiteren Liebes-Tattoos nun endgültig abgeschworen haben. Ist bei häufigem Partnerwechsel auch nicht gerade empfehlenswert.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.