Angelina Jolie: Mit neuem Mann in Kambodscha - Ist er ihr neuer Freund?

Was für Deutschland die Trennung von Sarah und Pietro ist, ist für den Rest der Welt die Trennung von Angelina Jolie und Brad Pitt gewesen. Zwar schaffte es das Hollywood-Paar mit weniger Image-Schäden durch die Sache zu kommen, doch auch hier wurde schmutzige Wäsche gewaschen und es dürfte noch schmutziger werden, wenn der neue Mann an Angelinas Seite wirklich ihr neuer Freund ist.

Angelina Jolie verreist mit neuem Freund
Angelina Jolie verreist mit neuem Freund Foto: getty

Wie das US-Portal Radar Online berichtet, habe Angelina Jolie mit einem derzeit noch unbekanntem Mann einen Familienausflug nach Kambodscha gemacht. Alle sechs Kinder habe Angelina dabei gehabt und eben einen Mann, von dem gemunkelt wird, er sei ihr neuer Freund. Ziemlich spezifisch erklärt ein Insider, dass Angelina Jolie und die Zwillinge Knox und Vivien von dem neuen Freund Goldarmbändchen in Kambodscha bekommen haben.

Angelina Jolies neuer Freund verbringt mehr Zeit mit den Kindern als Brad

Besonders pikant an dieser Konstellation, dass Angelina Jolie sich seit der Trennung scheinbar bemüht, Brad Pitt von den gemeinsamen Kindern fernzuhalten. Derzeit habe er nur ein Besuchsrecht der Kinder mit Überwachung. Angelina Jolie forderte das alleinige Sorgerecht, er kämpft gerade für das gemeinsame Sorgerecht. "Brad wird durch die Decke gehen", ist sich der berichtende Insider sicher. Immerhin werde er von den Kindern ferngehalten und ein fremder Mann macht derweil mit seinen Kindern und Angelina Jolie zusammen Urlaub und kauft ihnen kleine Geschenke.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.