Angelina Jolie: Rabenmutter? Jetzt packt ein Insider aus!

Ist Angelina Jolie eine Rabenmutter? Ein Insider verriet jetzt, was wirklich hinter den Kulissen abgeht...

Angelina Jolie und ihre Kinder
Foto: Getty Images

Über Angelina Jolie wurde schon die ein oder andere negative Schlagzeile geschrieben. Sie und ihr Ex Brad liefern sich immer noch einen erbitterten Scheidungskrieg. Die sechs gemeinsamen Kinder sollen extrem unter der angespannten Situation leiden. Besonders Angelina wurde schon oft wegen ihrer fragwürdigen Erziehungsmethoden kritisiert. Was ist dran an den ganzen Vorwürfen?

 

So ist Angelina als Mutter wirklich 

"Die Kinder sind ihr Leben", stellte jetzt ein Bekannter gegenüber dem amerikanischen Portal "US Weekly" klar. Die Schauspielerin verbringt so viel Zeit wie möglich mit ihren Kids. "Angelina kocht mit ihnen, bastelt und macht Kunstprojekte. Sie liebt es, mit ihnen essen oder ins Kino zu gehen." 

Angelina Jolie
 

Angelina Jolie: Wieder verliebt! Dieser Hollywood-Star soll ihr neuer Freund sein

Die 43-Jährige liest ihren Kindern jeden Wunsch von den Augen ab. "Wenn einer malen will, besorgen Utensilien. Wenn sie einen neuen Sport machen wollen, macht sie es möglich", erzählte die Quelle weiter. Pax hat vor kurzem mit dem Boxen angefangen, Zahara lernt gerade Selbstverteidigung und Kampfkunst. Shilo und Knox sind momentan total verrückt nach Maschinen- und Robotertechnik. 

 

Maddox verlässt die USA

Während die Kleinen fast täglich Zeit mit ihrer Mutter verbringen, bauen sich die älteren Geschwister Maddox und Pax langsam ein eigenes Leben auf. Maddox will im Herbst auf die Uni in Seoul gehen.  Was Mama Angelina davon hält? "Ich bin nichts als stolz. Ich freue mich auf alles, was er tun wird", sagte sie kürzlich dem "People"-Magazin.