Angelo Kelly: Herzzerreißende Familien-Beichte zu Weihnachten

In weniger als einem Monat ist endlich Weihnachten! Ein Fest der Liebe, dass wir am liebsten mit der Familie feiern! Doch ausgerechnet Familienmensch Angelo Kelly hat traurige News...

Angelo Kelly macht ein trauriges Geständnis
Foto: imago

Mit der Kelly Family schaffte Angelo Kelly seinen großen Durchbruch in den 90ern. Mittlerweile gehen die Geschwister aber getrennte Wege. Angelo hat sogar die Band, die seit einigen Jahren wieder unterwegs war, im Mai verlassen.

Trotzdem, die Geschwister verstehen sich immer noch gut. Und trotzdem macht der jüngste Kelly-Spross jetzt ein trauriges Geständnis: An Weihnachten werden die Kellys nicht zusammen sein.

Angelo Kelly feiert Weihnachten ohne die Kelly Family

Im Interview mit "Bild" verrät er: "Mein Teil der Familie ist zu weit verstreut, da wird’s an Weihnachten schwer, sich zu sehen. Deshalb war Joey mit seiner Familie vor ein paar Wochen schon bei uns, als das noch ging. Da haben wir quasi Weihnachten vorgefeiert."

Jeder der Kellys hat mittlerweile seine eigene Familie. Und Corona macht die Situation nicht gerade einfacher.

Angelo Kelly feiert in Deutschland

Alleine müssen Angelo Kelly, seine Frau Kira und die Kids Weihnachten aber nicht verbringen. Die Familie feiert das Fest mit Kiras Eltern in Deutschland. "Wir bleiben jetzt bis Anfang Januar bei Kiras Familie. Dieses Jahr wäre es für ihre Familie unmöglich gewesen, zu uns zu kommen, wegen des harten Lockdowns in Irland. Außerdem ist Kiras Vater nicht mehr der Jüngste. Er gehört wie ihre Mutter ja klar zur Risikogruppe. Da sind wir lieber bei ihnen an Weihnachten. Auch der Bruder meiner Frau versucht aus Dänemark zu kommen. Aber da ist auch noch unklar, ob das geht", so der Musiker.

Also wird es am Ende doch noch ein Familienfest...

Angelo Kelly macht eine traurige Beichte über seine Gesundheit. Die ganze Geschichte gibt es im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.