Angelo Kelly: Traum geplatzt! Er steht vor einem Scherbenhaufen

Er hatte große Ziele: Angelo Kelly wollte die neu gewonnene Freiheit nutzen, um sich endlich seinen Traum zu erfüllen. Doch das Vorhaben endete in einem Drama…

Angelo Kelly: Wir haben das Schlimmste schon überstanden!
Angelo Kelly: "Wir haben das Schlimmste schon überstanden!" Foto: Getty Images

Nach der gemeinsamen Kelly-Tour wollte sich Angelo Kelly nun endlich seine eigenen Wünsche erfüllen, doch nun musste er wegen Corona zurückstecken. Er schied freiwillig bei „The Masked Singer“ auszusteigen. Zu gefährlich wären die wöchentlichen Flugreisen sowohl für ihn als auch für seine Familie in Irland. „Das ist in der jetzigen Situation mit dem Coronavirus keine Option. Das wäre nicht verantwortungsvoll“, erklärt er. Was das für die gemeinsame Zukunft der Kelly Family bedeutet? Darüber will nicht einmal John spekulieren. „Es gibt keinen Plan, wie es weitergeht“, verrät er uns. „Angelo hatte eine Pause von zwei bis fünf Jahren angekündigt. Aber wir wissen nicht, wie und ob es weitergeht.“ Ein trauriges Ende in einer sowieso schon dramatischen Zeit…

Angelo Kelly steht nicht allein da

Auch John Kelly muss auf einen großen Traum verzichten. „Ich genieße jede Minute auf dem Tanzparkett und gebe mein Bestes“, so schwärmte John Kelly nach seinem ersten Tanz auf dem „Let’s Dance“-Parkett im Gespräch mit "Closer". „Jetzt bin ich total in meinem Element. Es fühlt sich richtig an. Ich möchte mit meinem Tanz Menschen berühren. Es ist die Sprache der Liebe. Es ist einfach nur magisch.“ Für ihn war es die Erfüllung eines Kindheitstraums als Tänzer. Doch jetzt steht er zum zweiten Mal in seinem Leben vor den Trümmern seiner Träume. Zum Wohle seiner Frau und seiner Kinder brach er die Teilnahme bei der beliebten RTL-Tanzshow ab – es gäbe einen Notfall, hieß es. Wie schwer ihm diese Entscheidung fiel, kann man sich vorstellen. Zum Glück können die Brüder ihren Schmerz in dieser schweren Zeit nun teilen...

Mehr über das Familien-Drama bei der Kelly Family erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.