Ania Niedieck erzählt: Ihre Tochter wog fünf Kilo bei der Geburt

Fünf Kilo Geburtstgewicht! Ania Niedieck erinnert sich an den Tag, als ihr Töchterchen das Licht der Welt erblickte!

Ania Niedieck erzählt: Ihre Tochter wog fünf Kilo bei der Geburt
Foto: Facebook / Ania Niedieck

Es war der wohl schönste Tag ihres Lebens!

Im Mai 2016 war es soweit: AWZ-Darstellerin Ania Niedieck wurde zum ersten Mal Mutter.

Wie die hübsche Blondine jetzt verriet, trug sie in der Schwangerschaft nicht nur eine XL-Babykugel vor sich her, auch ihr Töchterchen selbst kam mit einem Geburtsgewicht von über fünf Kilo auf die Welt! 

 
 

Ania Niedieck: So groß war ihr Töchterchen bei der Geburt

Im Gespräch mit Promiflash erklärte Ania Niedieck, dass ihre Charlotte ganz nach dem großen Papa kommt:

"Ich hatte einfach ein unfassbar großes Kind im Bauch", so die 35-Jährige, "Und auch als sie da war, war sie einfach unfassbar groß."

Vor der Entbindung sei ihre Babykugel oft für einen Zwillingsbauch gehalten worden, so Ania Niedieck weiter.

"Die hat fünf Kilo gewogen", berichtet die Schauspielerin vom Tag der Geburt, "Und war 57 Zentimeter groß.”

Tja, es bleibt abzuwarten, ob die kleine Charlotte die 1,64 cm Größe ihrer prominenten Mama dann nicht irgendwann eingeholt hat!