"Animal House"-Star: Stephen Furst ist gestorben

"Animal House"-Star: Stephen Furst ist gestorben

18.06.2017 > 16:31

© Getty Images

Große Trauer um Hollywood-Star Stephen Furst!

Der Schauspieler aus "Animal House" und "Babylon 5" ist im Alter von nur 63 Jahren verstorben.

Wie sein Sohn Nathan gegenüber dem US-Portal TMZ bestätigte, erlag Stephen Furst am frühen Freitagmorgen im Kreise seiner Familie den Folgen seiner Diabetes-Erkrankung.

Bereits seit vielen Jahren litt der Schauspieler an der Zuckerkrankheit, an die er bereits seinen Vater und eine seiner Schwestern verloren hatte.

Stephen Furst spielte sich in Filmen wie "The Dream Team" an der Seite von Michael Keaton und in dem Klassiker "Ich glaub', mich tritt ein Pferd" in die Herzen des Publikums. Darüber hinaus war der Schauspieler auch hinter der Kamera als Regisseur tätig.

Stephen Furst hinterlässt neben seiner Frau Lorraine auch seine beiden Söhne Nathan und Griff, die ihren Vater gegenüber TMZ liebevoll mit den Worten beschrieben:

"Er war ein geliebter Ehemann, Vater und guter Freund, dessen Erinnerung immer ein Segen sein wird."

Über viele Jahre hinweg engagierte sich Stephen Furst als Sprecher der "American Diabetes Foundation" und thematisierte seine Erkrankung in seinem Buch "Confessions of a Couch Potato".

TAGS:

Elegante Wintermode auf otto.de entdecken

Lieblinge der Redaktion