Anke Mönnink: Die Politikerin ist tot

Anke Mönnink ist tot. Die Politikerin aus Köln starb im Alter von 54 Jahren.

Gottfried Milde: Der Ex-Minister ist tot
Foto: iStock

Laut dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ hatte sie vor wenigen Tagen einen Schlaganfall erlitten – davon hatte sie sich offenbar nicht erholt und starb an den Folgen.

„Wir waren alle völlig schockiert über ihren plötzlichen Tod, auch aus den anderen Parteien haben wir viele Beileids-Bekundungen erhalten“, erzählt Mönninks Fraktionskollegin, Vize-Bezirksbürgermeisterin Regina Bechberger. „Sie hat sich bei uns äußerst schnell in die Bezirkspolitik eingearbeitet, war sehr engagiert, unsere absolute Rad-Expertin und beispielsweise bei den Fahrrad-Sternfahrten immer mit dabei“, sagt sie weiter.

Seit der Kommunalwahl 2014 saß die Politikerin von Bündnis 90 / Grünen in der Bezirksvertretung des Stadtteil Nippes. Besonders engagiert war sie in der Verkehrspolitik.