Ann-Kathrin Brömmel: Riesen Steit kurz vor der Hochzeit!

InTouch Redaktion
Ann-Kathrin Bömmel zeigt sich gerne freizügig
Foto: Getty Images

Bisher war die Verlobte von WM-Held Mario Götze ganz dicke mit einer anderen Spielerfrau – doch jetzt herrscht Mega-Zoff...

Nicht nur auf dem Fußballplatz braucht man eine verschworene Einheit. Auch jenseits des Rasens gibt es nichts Wichtigeres als jemanden, dem man vertrauen kann. Der für einen da ist, eine beste Freundin. Das weiß eigentlich auch Spielerfrau Ann-Kathrin Brömmel (28) – nur scheint sie das zuletzt vergessen zu haben. Denn die Verlobte von Mario Götze (25) soll durch ihr egoistisches Verhalten ihre beste Freundin Ina Aogo (29), ebenfalls Spielerfrau und verheiratet mit Ex-Nationalspieler Dennis Aogo (31), vergrault haben.

Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel: Verlobung im Urlaub
 

Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel: Verlobung im Urlaub

 

Steht Ann-Kathrin jetzt ganz alleine da?

Besonders beliebt war Ann-Kathrin Brömmel im Kreise der Spielerfrauen noch nie. Und als ihre anfänglich intensive Freundschaft zu Cathy Hummels (30) zerbrach, stand sie nahezu alleine am Spielfeldrand. Wäre da nicht Ina Aogo gewesen: Das Model hielt als eine der wenigen zu Ann-Kathrin, der immer wieder divenhafte Allüren nachgesagt wurden. Doch die beiden Frauen schienen sich zu verstehen. Als Ina vor einem Jahr Mutter wurde, war Ann-Kathrin an ihrer Seite. Und als Mario Götze nach seiner langwierigen Erkrankung abgetaucht war, ließen er und Ann-Kathrin sich erstmals wieder auf Inas Geburtstag blicken. Das Vierergespann postete sich damals gut gelaunt bei Snapchat.

Vor wenigen Tagen feierte Ina erneut ihren Geburtstag – doch von Ann-Kathrin oder Mario gab es keine Spur. Umgekehrt soll bei Aogos auch keine Einladung zur Brömmel-Götze-Hochzeit, die direkt nach der WM stattfindet, im Postkasten liegen. Zuletzt beerdigten die beiden Frauen ihre Freundschaft sogar im Netz, entfolgten einander bei Instagram. Ein Freund verrät: „Ja, es stimmt. Im Moment haben sie sich nichts mehr zu sagen. Beide Paare urlaubten zwar gerade parallel in Dubai – aber auf ein Treffen hatten sie keine Lust.“

 

Wie kam es zum Zerwürfnis zwischen den BFF?

Nach "Closer" -Informationen soll Ina einfach genug von Ann-Kathrins selbstsüchtigem, kalkulierendem und missgünstigem Verhalten gehabt haben. „Alles sollte sich immer um sie drehen. Sie duldet einfach keine anderen Göttinnen neben sich. Als Ina 2016 zur heißesten Spielerfrau gewählt wurde, soll Ann-Kathrin ihr das nicht gegönnt haben“, verrät ein Insider. Zudem ist es ein unausgesprochenes Gesetz, dass die Fußballer-Frauen sich untereinander dabei unterstützen, die Social-Media-Reichweite zu vergrößern, deshalb verlinken und liken sie eifrig untereinander. Nur Ann-Kathrin Brömmel macht da nicht mit. „Da kam kaum Unterstützung. Obwohl sie bei Instagram diejenige mit den meisten Followern ist – und ihrer Freundin damit etwas Gutes hätte tun können. Ina ist einfach nur enttäuscht und genervt“, verrät der Bekannte.

Dabei verriet Ann-Kathrin noch vor Kurzem: „Freundschaften sind mir wichtig.“ Aber auch Ina ist kein Engel: „Sie ist auch sehr temperamentvoll und kann aufbrausend werden. Streite mit ihr werden auch schon mal laut, und sie kann dann nachtragend sein“, verrät eine andere Spielerfrau. Als "Closer" Ina Aogo telefonisch erreicht und auf den Streit anspricht, legt sie einfach auf. Puh, da sind offenbar viele Emotionen im Spiel...

 

 

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken