Ann-Kathrin Kramer: Schockierendes Unfall-Drama!

InTouch Redaktion

Dieses Erlebnis wird Ann-Kathrin Kramer sicherlich nie vergessen. Die 51-Jährige befand sich plötzlich in einer lebensgefährlichen Situation, bei der man vor Schreck nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen kann.

Ann-Kathrin Kramer hatte einen Schutzengel
Foto: WENN.com

„Es war Sommer und ich fuhr auf der Autobahn“, erinnert sich die Schauspielerin. „Ich hatte die Fenster auf, mit Klima-Anlage war noch nichts – und dann hat mich eine Wespe ins Auge gestochen!“ Ann-Kathrin konnte kaum noch etwas sehen, denn ihr Auge war angeschwollen. Dann passierte das Unglück: Sie raste mit 160 Stundenkilometern in ein Stau-Ende. „Das Auto machte eine Doppelrolle in Zeitlupe auf die gegnerische Fahrbahn, über die Leitplanke.“

Es ist unglaublich, aber sie überstand den Unfall. Wachte etwa ein Schutzengel über sie? „Ich hatte nur ein blaues Auge und vom Sicherheitsgurt alles blau“, erzählt Kramer und ist heute noch genau so überrascht wie damals. Die Feuerwehr konnte sie fast unversehrt aus dem Auto schneiden. Ein wahres Wunder!