Anna Ermakova: Wundervolle Neuigkeiten kurz vor ihrem 18. Geburtstag

InTouch Redaktion
Anna spielt ungern Tennis
Foto: GettyImages/Luca Teuchmann

Wie die Zeit vergeht! Am 22. März wird Anna Ermakova schon 18 Jahre alt und damit volljährig. Sie darf nun selbst über ihr Leben bestimmen. Versöhnt sie sich endlich mit ihrem Vater Boris Becker (50)?

Feiert ER groß seinen Geburtstag, ist sie nicht dabei. Hat SIE erfolgreiche Laufsteg-Auftritte oder glänzt von einem Mode-Magazin, kann er nur aus der Ferne per Twitter gratulieren. Das Verhältnis von Boris Becker zu seinem „Besenkammer-Kind“ Anna ist extrem angespannt. „Anna ist ein schwieriges Thema“, gestand Boris’ zweite Frau Lilly (41) einmal.

 

Kommen sich Anna und ihr Vater jetzt näher?

Und Anna selbst sagte: „Ich bin noch nicht bereit, zu sagen, dass ich stolz auf meinen Vater bin.“

Anna Ermakova: Ist ER ihr neuer Freund?
 

Anna Ermakova: Ist ER ihr neuer Freund?

Vielleicht ändert sich das jetzt. Am Donnerstag dieser Woche wird Anna volljährig, kann nun auch ohne ihre Mutter Angela (51) über ihr Leben bestimmen. Die lag sich immer wieder mit Boris in den Haaren – es ging um Unterhalt, Sorgerecht und darum, ob sie Anna zu früh ins Modelbusiness getrieben hat.

Ein positives Zeichen hat Anna schon gegeben: Die roten Haare, die sie so mit Boris verbinden, „sind ein Teil dessen, was ich bin“, gesteht sie. Gibt es schon an ihrem 18. Geburtstag die große Versöhnung?

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken