Anna Hofbauer: Das Baby ist da - doch die Geburt verlief dramatisch

Anna Hofbauer und Marc Barthel sind Eltern geworden: Ihr kleiner Sohn ist da - und den Namen des Babys verriet die Ex-Bachelorette nun auch.

Anna Hofbauer Marc Barthel
Foto: Getty Images

Vor zwei Wochen bereits erblickte ihr kleiner Sohn das Licht der Welt. Doch erst jetzt machten Anna Hofbauer und Marc Barthel die frohe Kunde offiziell. Und den Babynamen lieferten die beiden gleich mit: Leo heißt der kleine Mann!

Inzwischen sind Mutter und Kind wohlauf, aber die Geburt verlief durchaus dramatisch. Bereits in der 35. Schwangerschaftswoche blatzte Anna Hofbauers Fruchtblase. Doch im Krankenhaus wurde die Geburt nicht eingeleitet. "Die Ärzte haben uns abgeraten, weil noch keine Wehentätigkeit festgestellt wurde. Ein Kind gilt bis zur 37. Woche als Frühchen. Je länger es im Bauch reifen kann, desto besser". erklärte Marc Bathel nun gegenüber "Bunte".

 

Anna Hofbauer erlebte dramatische Geburt

Für Anna Hofbauer der Beginn einer schwierigen Zeit. "Ich habe dreimal am Tag Antibiotika bekommen, um Infektionen zu verhindern. Das Fruchtwasser lief permanent. Ich fühlte mich, als wäre ich inkontinent. Und du fragst dich natürlich, was tust du dem Kleinen an? Was deinem Körper?", erinnert sich die junge Mutter. Auch die seelische Belastung quälte die 31-jährige Musical-Darstellerin: "Ich machte mir solche Vorwürfe. Was habe ich falsch gemacht? Nach fünf Tagen war ich psychisch am Ende."

Anna Hofbauer: Ex-"Bachelorette" ist schwanger!
 

Anna Hofbauer: Sie spricht über den Babynamen!

Doch am Ende ging alles gut, ihr Baby kam nach einer eingeleiteten Geburt gesund und munter zur Welt. Fehlt jetzt nur noch das erste Baby-Foto...