Anna-Maria Zimmermann: Frühchen-Drama! Das Baby kann jeden Moment kommen!

Schon vor einer Woche schrieb Anna-Maria Zimmermann (28) in einem Instagram-Post davon, wie sehr sie sich auf ihren kleinen Sohn freut und wie ungedudig sie mittlerweile ist.

Jetzt könnte es mit der Geburt doch schneller gehen, als bisher angenommen.

Anna-Maria Zimmermann Frühchen-Drama
Anna-Maria Zimmermann Frühchen-Drama Foto: Facebook/ Anna-Maria Zimmermann
Anna-Maria Zimmermann postet auf Instagram
So verriet Anna-Maria Zimmermann ihren Fans, dass ihr Sohn jeden Moment kommen könnte. Foto: Instagram/amz_welt

Offenbar könnte das Baby also jeden Moment kommen! Dabei hatten die Ärzte den Geburtstermin eigentlich erst für den 22. Dezember errechnet.

Darüber könnte sich die ungeduldige Anna-Maria Zimmermann im ersten Moment gefreut haben. In ihrem Post schrieb sie vor sieben Tagen: "Ich kann es einfach nicht mehr abwarten! Gerade tritt er wieder im Bauch und ich denke mir - jetzt komm doch endlich zu mir."

Frühchen werden später häufiger krank

Dennoch: Eine zu frühe Geburt bringt auch immer Risiken mit sich. Es ist erwiesen, dass Frühchen häufiger krank werden.

Sogar Babys, die nur wenige Wochen zu früh geboren werden, leiden den Forschungen von britischen Experten nach, im späteren Leben öfter an chronischen Krankheiten und haben im Allgemeinen mehr mit ihrer Gesundheit zu kämpfen.

Vielleicht können Mama und Sohn sich ja doch noch einen Moment gedulden. Schlecht wäre das sicher nicht...