Anna-Maria Zimmermann: Skandal-Foto! Dieses Baby-Bild schockiert ihre Fans

InTouch Redaktion

Sängerin Anna-Maria Zimmermann (29) liebt ihren kleinen Sohn Matti über alles! Das demonstriert sie ihren Fans immer wieder mit süßen Fotos auf ihrem Instagram-Kanal.

Jetzt ist jedoch ein Foto aufgetaucht, das ihre Anhänger schockiert.

 

Dieses Bild macht Anna-Maria Zimmermanns Fans sauer

Auf dem Bild, das Anna-Maria Zimmermann bei Instagram postete ist zu sehen, wie sie ihren kleinen Matti in einer Baby-Trage vor dem Bauch trägt. Die 29-Jährige hat ihn so hineingesetzt, dass er in ihre Blickrichtung schaut und seine Mama so bei der Gartenarbeit beobachten kann.

Für Zimmermanns Follower ein absolutes No-Go! "Bitte andersrum", fordert ein Fan von Anna-Maria, dass sie ihren Matti in der Trage umdreht. "Schönes Foto. Aber besser andersherum....wurde ja schon erwähnt hier. Wegen Reizüberflutung. Aber beim ersten Kind kann man ja noch nicht alles wissen. Deswegen hast du hier aufmerksame Zuschauer", verpackt ein weiterer die Kritik etwas netter.

Die beiden sind nicht die Einzigen, die sich an der Art, wie Anna-Maria Zimmermann ihr Baby trägt, stören. Einige Fans der 29-Jährigen  weisen sie darauf hin, dass es Rückenschäden beim Kind verursachen kann, wenn es so getragen wird.

 

Anna-Maria Zimmermann wehrt sich gegen die Kritik

Anna-Maria Zimmermann: Bittere Trennung!
 

Anna-Maria Zimmermann: Bittere Trennung vier Monate nach der Geburt!

Die Mama sieht das allerdings anders und wendet sich in einem Kommentar mit erklärenden Worten an ihre Anhänger: "Meine Lieben, ich habe die Manduca und die Ergobaby. In der ersten Zeit hab ich nur die manduca genommen. Mittlerweile möchte Matti auch was sehen und mal nach vorne gucken! Daher jetzt ab und zu die Ergobaby!!!!!! Ich habe mir eure Bedenken durchgelesen, aber Matti ist da ja nicht 2 Std drin sondern mal 20 min ...... außerdem glaube ich, dass es die Ergobaby gar nicht auf dem Markt gäbe, wenn sie sooooo schädlich wäre. Oder? Ich nutz sie echt nur kurz. Aber mit einem Arm ist es manchmal praktisch, ihn nicht tragen zu müssen sondern ihn einfach mal kurz da rein zu setzen."

Danach hagelt es anstelle von Kritik lobende Worte für die Sängerin. Einige ihrer Fans geben ihr recht, schreiben, dass sie schon wisse, was sie tue und mit Sicherheit nur das Beste für ihren Sohn möchte. Das beweisen auch die übrigen Social-Media-Bilder der 29-Jährigen!

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken