Anne Wünsche wehrt sich gegen Hater-Kritik

InTouch Redaktion

Anne Wünsche ist auf ihrer Facebook-Seite vielen negativen Kommentaren ausgesetzt. Jetzt wehrt sich die ehemalige „Berlin – Tag & Nacht“-Darstellerin gegen die Hater-Kritik!

Anne Wünsche möchte noch ein Baby
Foto: Instagram

Auf ihren sozialen Kanälen hat Anne Wünsche eine große Fangemeinde. Darunter befinden sich Hater, welche immer wieder Kritik äußern. Davon hat Anne Wünsche jetzt genug und macht auf ihrer Facebook-Seite eine klare Ansage.

 

Anne Wünsche teilt aus

Einige User kritisieren sogar, wie sie sich als Mutter verhält. "Wir sind so, wie wir sind – und zwar nicht perfekt! Na und? Meine Kinder dürfen Kinder bleiben und sind keine kleinen Erwachsenen. Sie dürfen probieren, testen und sich aus Frust auch mal auf den Boden werfen und schreien", stellt Anne Wünsche jetzt klar.

Anne Wünsche gibt aber auch Fehler zu: "Wir Muttis geben 24 Stunden unser Bestes. Die ganzen Übermuttis setzen uns so dermaßen unter Druck, dass wir ständig das Gefühl haben, nicht genug zu sein. Dabei machen diese Frauen selbst Fehler, aber haben Angst, dass ihre schöne Scheinwelt zusammenbricht und alle merken, dass man doch nur eine ganz normale Mama ist", so die ehemalige BTN-Darstellerin.